Wieder eröffnet! SVG Vereinsheim "Sporti". Anmeldungen für Kegeltermine über die Geschäftsstelle Tel.:  04102-62305, Mail:  info@sv-grosshansdorf.de oder bei der Wirtin Frau Dardaris, Tel.: 0157-38190258


Start Sparten Turnen Turnen-Übersicht Vizetitiel für Landeskaderturnerin
Vizetitiel für Landeskaderturnerin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Klose   
Mittwoch, den 06. Juni 2018 um 22:46 Uhr

Vizetitiel für Landeskaderturnerin


Bei den Landesmeisterschaften nach olympischen Wertungsvorschriften gab e es nur eine Turnerin aus dem Kreis Stormarn, die sich diesem anspruchsvollen Programm stellte. Emma Biemann vom SV Großhansdorf, die aufgrund ihrer guten Leistungen im letzten Jahr in den Landeskader berufen wurde, zeigte deutlich, dass sie zu den besten ihres Alters im Land gehört. Gleich am ersten Gerät, dem Stufenbarren, gelang ihr eine nahezu perfekte Übung mit freier Felge in den Handstand, womit sie sich an die Spitze der 14 und 15-jährigen Turnerinnen setzte. Es folgte der Schwebebalken, wo sie einige Schwierigkeiten wegließ, da sie hier auf Sicherheit gehen wollte. „Das hat auch super geklappt, ich habe kaum gewackelt und vor allem keinen Sturz gehabt“ freute sie sich hinterher. Am Boden und Sprung zeigte sie ebenso beständige Übungen, so dass sie am Ende mit 39,45 Punkten, den Vizetitel hinter Pauline Schmidt vom TSV Kronshagen (42,40 Punkte) erreichte. „Damit habe ich 2 Kaderturnerinnen hinter mir gelassen, die bisher immer besser waren als ich“ resümierte sie nach dem Wettkampf überglücklich. Trainerin und Mutter Eike war mehr als zufrieden:„ Emma hat damit ihren Kaderplatz voll bestätigt“. Am Stufenbarren und Sprung qualifizierte sie sich zudem für die Gerätemeisterschaften der 12-15-jährigen am folgenden Tag.



Bei den 12 und 13-jährigen ging Sofia Freire Mendes, ebenfalls vom SV Großhansdorf, außer Konkurrenz an den Start. Sie hatte schon am Wochenende zuvor die Landesmeisterschaften im erleichterten Kürprogramm der Leistungsklasse 1 geturnt und wollte sich hier beim olympischen Programm für den Landeskader 2019 qualifizieren. Die Punktzahl der Kaderqualifikation vom letzten Jahr (37 Punkte) verpasste sie mit 36,55 Punkten nur knapp (leider ein Sturz bei der Schwebebalkenübung), aber sie ließ 2 der aktuellen Kaderturnerinnen hinter sich. „Das zeigt, dass sie ebenfalls zu den besten des Landes gehört“, resümiert ihre Trainerin.


 


Eike Biemann 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. Juni 2018 um 22:55 Uhr
 



Powered by Joomla!. Designed by: Joomla 1.5 Template, free domain registration. Valid XHTML and CSS.

antalya escort escort blog.evoyunlari.org blog.opusmeoyunlari.com