Informationen von der MV 2014:
Siehe zunächst die INFOs im Mittelblock links


Start Sparten Turnen Turnen-Übersicht Dreimal Bronze für Stormarns Turnmädels
Dreimal Bronze für Stormarns Turnmädels PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Klose   
Samstag, den 14. Oktober 2017 um 21:34 Uhr

Dreimal Bronze für Stormarns Turnmädels


Bei den Landesmannschaftsmeisterschaften im olympischen Gerätturnen im Kür - und Nachwuchsprogramm, sowie der erleichterten Kür in der Leistungsklasse 1+2 starteten 7 Mannschaften aus Stormarn aus den Vereinen TSV Bargteheide und SV Großhansdorf.


 


Die olympischen Kürturnerinnen des SV Großhansdorf mussten diesmal auf 5 Leistungsträgerinnen verzichten, Emma und Greta Kastien, Delia de la Rubia, Magdalena Bürk und Eva Hansen fielen aufgrund von schulischen Aktivitäten aus.

Eine neue Mannschaftsaufstellung musste her. In dem Team SVG 1 gingen nun Emma Biemann, Selina Julian, Linne Visscher und Sofia Freire Mendes an den Start. Einige neue Elemente wie Schraube am Boden und Flick Flack auf dem Schwebebalken wurden leider nicht geturnt, da die Zeit nach den Ferien zu kurz war, um wieder richtig fit zu werden. Durch Klassenfahrten fielen leider weitere Trainingseinheiten aus.


 


Mit viel Siegeswillen kämpften sie sich durch den Wettkampf und gewannen die Bronzemedaille (112,85 Punkte) vor dem SVG 2 (Nele Julian, Alste Schroeder, Juli Wiese, Lola Sagener und Sarah Brinckmann, 101,55 Punkte). Den Sieg heimste wieder der TSV Kronshagen 1 mit 127,80 Punkten ein, die Silbermedaille ging ebenfalls an den TSVK (2) mit 115,55 Punkten.

Schade, wenn wir keine Stürze am Schwebebalken gehabt hätten, wären wir wieder 2. geworden“ berichten Linne und Emma nach dem Wettkampf. Beide waren im letzten Jahr im Silberteam dabei.


 


Im olympischen Pflichtprogramm der Nachwuchsturnerinnen gab es folgende Platzierungen:

Die zweite Bronzemedaille gewannen die Turnküken vom TV Bargteheide in der Altersklasse 6 Jahre mit: Ilvy Ortlepp und Ronja Rösener (84,00 Punkten).

In der Altersklasse 7 Jahre wurde die Mannschaft des TSV Bargteheide mit Anouk Mercker und Jette Ungewitter 5. mit 89,20 Punkten. Die dritte Bronzemedaille gewannen ebenfalls die Bargteheider Mädels in der Altersklasse 8 Jahre mit: Emilia Jentges, Mia Bonnow und Franziska Lewerenz (96,40 Punkte). Das war ein schönes Geburtstaggeschenk für Mia, die an dem Tag ihren 8. Geburtstag feierte. Die Trainerin Monika Schumacher war von ihren Schützlingen begeistert, „endlich nicht mehr der undankbare 4. Platz, den wir in den letzten Jahren sozusagen gepachtet hatten“.

Die Großhansdorferinnen Filipa Schneider, Julia Brecht, Annika Estedt und Marie von Eicken landeten hier mit 85,10 Punkten auf dem 5. Rang.




 

In der erleichterten Kür der Leistungsklasse 2 gab es einen weiteren 5. Platz (129,95 Punkte) für die Turnerinnen des SV Großhansdorf. (Jule Maxeiner, Jil und Linda Steuber, Jonna Wiese und Isabell Fölsch).


Die Landesfachwartin Eike Biemann war ein wenig enttäuscht über die geringe Teilnahme vor allem bei den älteren Turnerinnen. Insgesamt starteten nur 8 Mannschaften bei den Wettkämpfen 12 Jahre und älter. In der Liga turnen jedoch 16 Mannschaften, wo sind die anderen Vereine geblieben?





Eike Biemann 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Oktober 2017 um 21:52 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: Joomla 1.5 Template, free domain registration. Valid XHTML and CSS.

antalya escort escort blog.evoyunlari.org blog.opusmeoyunlari.com