Informationen von der MV 2014:
Siehe zunächst die INFOs im Mittelblock links


Start Sparten Turnen Turnen-Übersicht Siege beim 1. Ligaturnwochenende in SH
Siege beim 1. Ligaturnwochenende in SH PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Klose   
Samstag, den 03. Juni 2017 um 22:13 Uhr

Siege beim 1. Ligaturnwochenende in SH


Am ersten Maiwochenende fanden die ersten Turnwettkämpfe in der schleswig-holsteinischen Turnliga in Wedel statt. Aus Stormarn turnen in der Oberliga (die höchste Liga) der SV Großhansdorf 1, in der Landesliga (zweithöchste Liga) der TSV Trittau 1, in der Verbandsliga (dritthöchste Liga) der SV Großhansdorf 2 und der TSV Bargteheide. In der Bezirksliga (vierthöchste Liga) ist zur Zeit keine Mannschaft aus Stormarn dabei. Jede Liga besteht aus 8 Mannschaften, die an drei Wettkampftagen gegeneinander antreten. In einem Relegationswettkampf am Ende des Jahres turnen die besten Kreisligamannschaften gegen Platz 4-8 der Bezirksliga. Die besten 4 turnen dann nächsten Jahr in der Bezirksliga.



Geturnt wird in allen Ligen eine Kür in der Leistungsklasse (LK). Die Kompositionsanforderungen des olympischen Programms sind hier wenig (LK1) bis mittelmäßig (LK2) oder stark (LK3) vereinfacht. In der Oberliga turnen die Mädchen LK 1 (nationale Elemente sind hier nicht erlaubt) in der Landesliga LK 1, in der Verbands,-und Bezirksliga LK 2.



Herausragend präsentierten sich die Trittauer Turnerinnen Anna-Marie Jandtke, Lena Zdun sowie Nele und Mareen Jacobs in der Landesliga, die sie mit 143,45 Punkten gewannen. In der Einzelwertung erreichte Mareen sogar mit 48,35 Punkten den ersten Platz gefolgt von ihrer Vereinskameradin Anna-Marie mit 48,15 Punkten. Lena Zdun kam ebenso unter die Top Ten, sie wurde 7. mit 46,25 Punkten.



Ebenso erfolgreich waren die Turnerinnen des SV Großhansdorf 2 (Emma Biemann, Alste Schroeder, Sofia Freire Mendes und Linne Visscher) die mit 147,55 Punkten in der Verbandsliga die 7 weiteren Mannschaften auf die Plätze verwiesen. Der TSV Bargteheide mit Sherin Mari, Finja Rönicke, Linnea Kieling Florentine Kuske und Annika Schiller erkämpften sich hier den 4. Platz mit 142,20 Punkten. In der Einzelwertung siegte Sherin mit 51,35 Punkten vor Emma (50,30 Punkte). Sofia kam mit 48,15 Punkten auf den 6. Patz, Alste Schroeder belegte Rang 7 mit 47,85 Punkten.



In der Oberliga startete Eva Hansen im Trio mit Emma und Greta Kastien für den SV Großhansdorf 1. Leider mussten sie ohne Streichnote turnen, so konnten die 2 Stürze jeweils am Stufenbarren und am Schwebebalken nicht kompensiert werden.




Mit 141,55 Punkten freuten sie sich dennoch über den 6. Platz. „Der vierte Platz wäre machbar gewesen, beim nächsten Wettkampf werden wir es hoffentlich schaffen“, sagt Emma, die einen tollen Wettkampf turnte und mit 49,90 Punkten auf den 8. Platz knapp vor ihrer Zwillingsschwester Greta (49,35 Punkte. Platz 9) landete.



Eike Biemann


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. Juni 2017 um 22:39 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: Joomla 1.5 Template, free domain registration. Valid XHTML and CSS.

antalya escort escort blog.evoyunlari.org blog.opusmeoyunlari.com